Freundschaftsspiel SC Osterbrock2 vs. SV „Germania“ Thuine

 

Am gestrigen Donnerstagabend fand ein Freundschaftsspiel zwischen obigen Mannschaften in Osterbrock statt. Nach einigen Unterbrechungen wegen Regen und Gewitter kam ein unterhaltsames Spiel  zustande. Der Mannschaftsführer des SC Osterbrock2 versuchte neue Bouleregeln umzusetzen und begann das 1. Triplette mit 3 Kugeln. Was bei den Thuinern auf einiges Unverständnis stieß. Ich verstand sowas gar nicht, die Thuiner hätten es doch auch mit 3 Kugeln versuchen können, oder? Aber nach einer hitzigen Debatte über die Regeln wurde das Spiel freundschaftlich weitergeführt.
Nach den Triplettes stand es 1:1.  Die anschließenden Doublettes verliefen ausgeglichen. SC Osterbrock gewann eins und Thuine gewann eins. Im entscheidenden Doublette konnte die Ehefrau des Mannschaftsführers Bärbel Kieke zusammen mit Michael Penning mit 13:11 Punkten den Sieg nach Osterbrock holen.
Nach dem Spiel kam es zu einem gemütlichen Beisammensein bei Hot-Dogs, die übrigend hervorragend waren und auch restlos verzehrt wurden, Bier und einer Flasche Black Sambuca.

Schreibe einen Kommentar